unifi_ap

Optimieren der WiFi-Infrastruktur

Trotz aller Vorteile, die ein WiFi-Netzwerk mit sich bringt, müssen wir einen erheblichen Nachteil in Kauf nehmen: Bei der Einrichtung ist noch nicht absehbar, wie schnell das WLAN sein wird oder ob es überhaupt zu einer stabil funktionierenden Verbindung kommen kann.

Die effektive Datenrate und störungsfreier Betrieb hängt von sehr vielen Faktoren ab. Die Endanwender sind in zunehmendem Maße auf WLAN-Verbindungen (WiFi) angewiesen, um Premiumdienste, wie Video und IPTV zuverlässig bereitstellen zu können. Diese WLAN-Netze sind äusserst dynamisch, da beispielsweise sporadisch Störeinflüsse auftreten, andere Anwender Netzwerke im gleichen Kanal oder in sich überlappenden Kanälen hinzufügen sowie die Anzahl der WLAN-Geräte immer weiter ansteigt.

Diese Veränderungen haben einen großen Einfluss auf die Leistung und die Qualität des Kundenerlebnisses (QoE). Daher sind heute 40 % aller Störungsmeldungen auf Probleme mit dem WLAN zurückzuführen. Die Techniker, die WLAN im Öffentlichen- und Heimbereich installieren und warten, sind auf zuverlässige Installationsverfahren sowie auf aussagekräftige Fehlerdiagnosen angewiesen.

TRASCON-ICT GmbH als Unternehmen verwendet die neusten Produkte von Viavi Solutions und unterstützt Ihre Infrastruktur mit einer Fehlersuche und Standortanalyse mittels WiFi-Advisor. Eine Analyse beinhaltet unter anderem: 

- BSSID-, Kanal- und Echtzeit-Spektrumsansicht.

- Automatische Erkennung des Kanals mit der grössten freien Bandbreite.

- Erkennung von Störern des gleichen benutzten Kanals.

- Erkennung von Störern der Nachbarkanäle.

- Ermittlung der besten Kanäle als Zugangspunkt (Kanalempfehlung).

- Ermittlung der Ursache für Übertragungsverluste.

- Bestimmung des maximal möglichen Datendurchsatzes (TCP) der WLAN-Verbindung.

- Erstellung aussagekräftiger Testreports.